Firmlinge zu Gast Zeugnis von Christine Mayr, Pädagogin, klinische Jugendseelsorgerin

Am Freitag, dem 25.5.2018, gestaltete die Pfarre Schwarzach mit Msgr. Ignaci Siluvai und den Firmbegleiterinnen in Kooperation mit dem Team der Krankenhausseelsorge eine Bußandacht in der Krankenhauskapelle. Im Anschluss stellte Sr. Agnes die Arbeit der Krankenhausseelsorge vor.

Die jungen Menschen ließen sich sowohl im spirituellen Teil als auch im informellen Anschluss begeistern.

Ein Firmling versetzte mit seiner Interpretation des Logos der Krankenhausseelsorge als „geschütztes Herz“ alle ins Staunen.

Mit kompetenten, achtsamen und verständnisvollen Fragen bewiesen die Jugendlichen ihre Berührbarkeit.

Die sehr gelungene Zeit mit spiritueller Tiefe und reich an nachhaltiger Information klingt nicht nur in den Firmlingen sondern sehr wohl auch in den Begleitern und Begleiterinnen bzw. Seelsorgerinnen nach.