Gründonnerstag Gründonnerstag

Beim letzten Abendmahl hast du,

Leiden und sterben vorwegnehmend,

den Aposteln im Zeichen des Brotes deinen Leib,

im Zeichen des Weines dein Blut gereicht

als Speise und Trank zu ewigen Leben.

Deinen Auftrag gemäß

Feiert die Kirche täglich das Mahl.

Sooft ich deinen Leib empfange,

erfahre ich deine Liebe aufs Neue,

deine Liebe auch zu mir, damit ich es vermag,

die Brüder und Schwestern zu lieben,

wie du mich geliebt hast.

Werner Eizinger