Advent

Der Advent erinnert  uns an das dreifache „Kommen“ des Herrn.

·         An die erste Ankunft, damals im Stall zu Bethlehem.
·         An die tägliche Ankunft, in seinem Wort und Sakrament.
·         An sein Kommen am Ende der Zeiten.

Wachen und warten: aufmerksam sein und noch auf etwas aus sein – das ist adventliche Grundhaltung.

Adventliche Menschen werden...

Eine erste Kerze entzünden
Ausdruck der Sehnsucht
Lichtsein zu können für andere
Im Kerzenlicht
fasziniert das Brennen der Flamme
die eigene Sehnsucht wahrnehmen
erfahren wie das Feuer verbindet
mit dem inneren Feuer in jedem Menschen
Im Kerzenschein
adventliche Menschen werden
die in ihrer Sehnsucht
das göttliche Licht erahnen
das zum Aufbruch ermutigt
und uns erfahren lässt
angesehen zu sein vor allem Tun.

(Pierre Stutz)