Weihnachten

Freut euch im Herrn,
heute ist uns der Heiland geboren:
Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen.
Schott-Messbuch

Gedanken zur Weihnacht

Weihnacht – ein altes Wort?
Weihnacht – eine Zeit, ein Ort?
Weihnacht – ein stilles Fest?
Weihnacht – ein warmes Nest?
Weihnacht – Ballast aus Dingen?
Weihnacht – soll Frieden bringen?

Sehnsucht nach Echtheit nur stillst,
wenn du es wirklich willst!
Friede auf Erden
kann nur dann werden,
wenn unser Gott  im Stall -
in dir und überall
lebt – und du Abbild bist;
ER durch dich spürbar ist.

Dann, ja dann ist Weihnacht
keine Zeit und kein Ort.
Dann ist Weihnacht
die Erfüllung vom Wort,
welches der Schöpfer
uns Menschen gegeben.
Dann kannst Du Weihnacht
als Rettung erleben.

Aus: Schmid, Maria, Zeit – verwoben mit dir, Zeitgedanken – Gedankensplitter, Eigenverlag 1998