Jahreswechsel




Zwischen den Jahren...


Den Kalender noch einmal zur Hand nehmen.
Bilder und Botschaften des Jahres sammeln.
Bruchstücke und Scherben nicht verschweigen.
Auf Schönes und Schmerzliches schauen.
Danken können für so viele Gnaden.

Die vergangenen Jahreszeiten
In guter Erinnerung im Herzen bewahren.
Auch im Ungereimten den roten Faden entdecken.
Aus dem Vergänglichen das Bleibende herauslesen.
Sich freuen können über so viel Segen.

An der Schwelle zum neuen Jahr stehen.
Im Rückblick Fügung und Führung klar erkennen.
Verstehen, dass unsere Tage nicht nur gezählt,
sondern viel mehr noch geschenkt sind.
Hoffen können auf die Treue Gottes,auch in Zukunft.

Quelle: Predigtforum: www.redemptoristen.com