Vom Zweifel gepackt

Weil du mich gesehen hast, Thomas glaubst du.
Selig sind, die nicht sehen und doch glauben. Halleluja.
Joh 20,29

Komm zu uns, Herr,
wenn wir vom Zweifel gepackt sind,
wenn Kleinglaube uns gefangen hält,
wenn wir nicht wissen,
wie es weitergehen soll,
wenn wir meinen, du wärst uns fern.

Sprich dein stärkendes Wort zu uns,
dein Wort, das uns aufrichtet,
das unsere Ängste vertreibt,
das unsere Zweifel ausräumt,
das uns ermutigt und tröstet,
das unser verschlossenes Herz öffnet.

Bleib uns nah mit deinem Geist,
der uns als Beistand verheißen ist,
der unser Vertrauen festigt,
der Frieden und Gemeinschaft stiftet.
Bleib uns nah mit deinem Geist,
der uns ganz mit dir
und dem Vater verbindet.

Petra Gaidetzka in: Gottesdienste vorbereiten,
Bergmoser + Höller Verlag