EIN BLICK ZURÜCK... ... DEN BLICK NACH VORN

Segenswunsch zum Jahreswechsel

Vor allem und in allem wünsche ich uns, dass wir
die Stunden und Tage der Fülle und Entbehrung,
der Leere und der Sehnsucht mit den Augen des Wohlwollens
hinter uns und loslassen können.

Vor allem und in allem wünsche ich uns, dass wir
Gewinne und Verluste, Geschenke und Opfer
dieses vergangenen Jahres mit dankbarem Herzen
würdigen und verabschieden können.

Vor allem und in allem wünsche ich uns, dass wir
die Anfänge und Abschiede, die Aufbrüche und Umbrüche
dieses zu Ende gehenden Jahres mit kindlichem Vertrauen
dem Erbarmen Gottes überlassen können.
Paul Weißmantel